Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Einbrecher stahlen teure Fahrräder (Zeugenaufruf)

    Flensburg (ots) - 080515.2 - Bei einem Einbruch in ein Fahrradgeschäft in der Robert-Koch-Straße im Stadtteil Westliche Höhe stahlen Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch (14. Mai) vier hochwertige Fahrräder. Die Kriminalpolizei Flensburg sucht Zeugen und bittet um entsprechende Hinweise.

    Der oder die Täter warfen mit einem Stein ein großes Loch in eine zum Friedenshügel hin gelegene Schaufensterscheibe und stahlen drei Räder der Marke "Scott" und ein Rad der Marke "Cube" im Gesamtwert von über 13.000 Euro.

    Im einzelnen handelt es sich um folgende Räder: - Mountainbike "Scott Spark 20" - Mountainbike "Scott Contessa Spark" - Mountainbike "Cube Lightning DTC" - Mountainbike "Scott Sub 10".

    Die Kriminalpolizei Flensburg fragt: wer hat den Einbruch von Dienstag auf Mittwoch dieser Woche beobachtet oder kann der Polizei Hinweise auf die Täter oder den Verbleib der gestohlenen Räder geben?

    Hinweise bitte an das Sachgebiet 2 der Kriminalpolizeistelle Flensburg, Telefon: 0461-4840.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: