Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Fahndung nach vermisstem 12-Jährigen war erfolgreich

    Flensburg (ots) - 080511.1 - Die öffentliche Fahndung nach dem als vermisst gemeldeten Kim Oliver Reimann aus Lindewitt war erfolgreich.

    Der 12-jährige Junge aus Lindewitt war - wie berichtet - am späten Freitagabend aus Flensburg verschwunden, nachdem er sich bei einem Ausflug zunächst unbemerkt von seiner Gruppe abgesetzt hatte.

    Nach Angaben der Einsatzleitstelle Flensburg wurde der Vermisste gestern Abend um kurz vor 23.00 Uhr in Hamburg von der Polizei aufgegriffen.

    Die Vermisstenfahndung war unter anderem über den Rundfunk in die Öffentlichkeit ausgestrahlt worden.

    Wir bitten, die entsprechende Suchmeldung über den Rundfunk einzustellen.

    Bei allen Medien bedanken wir uns für die hervorragende Unterstützung, die zu diesem Fahndungserfolg beigetragen hat.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: