Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Süderbrarup: versuchter Einbruch in Imbiss (Zeugenaufruf)

    Flensburg (ots) - 080509.4 - Heute Nacht versuchten zwei bislang unbekannte Täter erfolglos, in einen Imbiss in der Großen Straße in Süderbrarup einzubrechen. Mit einem großen Feldstein warfen sie die Eingangstür der Gaststätte ein. Anschließend flüchteten sie.

    Ein Zeuge beobachtete, wie die beiden Männer in einen dunklen Audi stiegen und in Richtung Schleswig davonfuhren.

    Die Schleswiger Kriminalpolizei bittet etwaige weitere Zeugen um weitere sachdienliche Hinweise unter Telefon 04621-84 402.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: