Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Bewaffneter Banküberfall in Kropp: ein Tatverdächtiger festgenommen

    Flensburg (ots) - 080428.1 - In Kropp (Kreis Schleswig-Flensburg) kam es heute Mittag zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Filiale der NOSPA. Die Polizei nahm im Zuge der Fahndung kurz nach dem Überfall einen Tatverdächtigen vorläufig fest.

    Ersten Kripoangaben zufolge bedrohte ein männlicher Täter gegen 12.00 Uhr in der Bank eine Angestellte mit einem Messer und forderte Geld. Nach Alarmauslösung flüchtete der Täter zunächst zu Fuß.

    Das mutmaßliche Fluchtfahrzeug wurde im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung am Ortsausgang von Kropp gestellt, ein Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommen.

    Die Ermittlungen der Schleswiger Kriminalpolizei laufen.  Weitere Angaben können daher zurzeit nicht erfolgen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: