Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Randale im Disco-Bus: Polizei sucht Zeugen

    Flensburg (ots) - 080422.1 - Nachdem es am vergangenen Sonnabend zu Sachbeschädigungen und Randale in einem nach Tarp fahrenden Discobus und anschließenden Widerstandshandlungen gegen die Polizei gekommen war, suchen die ermittelnden Beamten der Kripo Flensburg jetzt nach weiteren Zeugen.

    Im Zuge des Einsatzes waren - wie berichtet (s. Pressemeldung vom 20.04.2008) - zwei teils merklich angetrunkene Jugendliche vorläufig festgenommen worden. Durch den Einsatz von drei Funkstreifenwagen sowie eines Diensthundes hatte die Polizei die Lage schliesslich wieder in den Griff zu bekommen.

    Das Sachgebiet 5  bei der Kriminalpolizeistelle Flensburg sucht jetzt nach weiteren Zeugen, die in der Tatnacht um 21:40 uhr ebenfalls mit im Discobus waren und Angaben zum Tatablauf machen können. Die Polizei bittet etwaige Zeugen, sich unter Telefon: 0461-484 5555 zu melden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: