Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Tolk: Mehrere Geschäftseinbrüche in einer Nacht

Schleswig (ots) - 080421.2 - In der Nacht zu heute brachen unbekannte Täter im Ortskern von Tolk in eine Bäckerei, eine Schlachterei, einen ehemaligen Fleischverarbeitungsbetrieb, ein Versicherungsbüro und einen T-Shirt-Shop ein. Sie hebelten jeweils Nebeneingangstüren der Gebäude und in einem Fall ein Fenster auf und verschafften sich so Zugang zu den Objekten. Sämtliche Räume an den unterschiedlichen Tatorten wurden aufgesucht und unverschlossene Behältnisse durchwühlt. Lediglich in der Schlachterei wurde auch in dem Gebäude eine Zwischentür gewaltsam geöffnet. In diesem Geschäft entdeckten die Einbrecher einen Sparschrank, den sie aufhebelten. Anschließend entleerten sie sämtliche Sparfächer. Die Täter hatten es ausschließlich auf Bargeld abgesehen. Teilweise fanden sie an den Tatorten Geldkassetten vor, die sie komplett mitnahmen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf einige hundert Euro. Wer Beobachtungen gemacht hat, die im Zusammenhang mit den Einbrüchen stehen könnten, wird gebeten, sich mit der Kripo Schleswig unter der Telefonnummer 04621/84402 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313 Rückfragen bitte an: Kriminalpolizeistelle Schleswig Dieter Obermüller Friedrich-Ebert-Str. 8 24837 Schleswig Tel. 04621/84410 Fax 04621/84438 od. 0431 988 6 442600 Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: