Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Weiterer Einbruch in Friseurgeschäft

Flensburg (ots) - 080418.5 - Unbekannte brachen von Mittwoch auf Donnerstag dieser Woche in ein Friseurgeschäft in der Toosbüystraße ein. Aus dem Geschäft stahlen sie Bargeld und sechs wertvolle Friseurscheren aus Titan. Bereits Ende März war es zu Einbrüchen in Friseurgeschäfte gekommen. Der oder die Täter hebelten ein Fenster auf und durchwühlten den Laden auf der Suche nach Geld und Wertgegenständen. Sie erbeuteten einige hundert Euro Bargeld sowie sechs Titan-Friseurscheren, die laut Anzeige allein bereits einen Wert von über 2.000 Euro besitzen. Die Polizei rät Ladenbesitzern daher, außerhalb der Geschäftszeiten kein Bargeld oder Wertgegenstände im Laden zu lassen oder sie sicher zu verwahren. Wer Verdächtiges beobachtet hat, wende sich bitte unter Telefon 0461-4840 an das Sachgebiet 2 bei der Kripo Flensburg. Sicherheitstipps zur Vermeidung von Einbrüchen erhalten Interessierte auch unter www.einbruchschutz.polizei-beratung.de sowie auf den Seiten der Landespolizei unter www.polizei.schleswig-holstein.de (Vorbeugung/Beratung). ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Axel Dobrick Telefon: 0461-484 2010 Fax: 0431-988 6 341078 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: