Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Brand einer Lackierhalle in Tarp

    Flensburg (ots) - 080417.1 - Heute Vormittag brannte eine kombinierte Lackier- und Schweißhalle in Tarp (Kreis Schleswig-Flensburg). Es entstand Gebäudeschaden in bislang unbekannter Höhe. Menschen wurden nach Kripoangaben nicht verletzt.

    Um kurz nach 9:00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr informiert. Der Brandort liegt in unmittelbarer Nähe der Bahnlinie Flensburg-Neumünster. Die Polizei sperrte zunächst mit mehreren Funkstreifenbesatzungen die Hauptzufahrten zum Gefahrenbereich.

    Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war starke Rauchentwicklung feststellbar, die nach Angaben der Einsatzleitung der Feuerwehr jedoch keine Gefahr für Anwohner beinhaltete.

    Die eingesetzten Wehren brachten zunächst einige Acetylen-Flaschen, wie sie für Schweißarbeiten verwendet werden, in Sicherheit, um mögliche Explosionsgefahren abzuwenden.

    Die Höhe des entstandenen Gebäudeschadens wird nach Kripoangaben auf mindestens 100.000 Euro beziffert. Unter anderem verbrannten wertvolle Metallbearbeitungsmaschinen. Der Brandort wurde von der Flensburger Kriminalpolizei beschlagnahmt und wird in den nächsten Tagen durch Brandsachverständige des Landeskriminalamtes Kiel genauer untersucht.

    Nach rund einer Stunde waren die Löscharbeiten im Wesentlichen abgeschlossen.

    Während des Einsatzes wurde die Oberleitung der Deutschen Bundesbahn rund eine dreiviertel Stunde lang abgeschaltet und die betroffene Bahnstrecke gesperrt. Ferner wurde ein Personenzug im Tarper Bahnhof bis 10.05 Uhr zurückgehalten, um Gefährdungen für Bahnreisende auszuschließen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: