Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Motorrad-Sicherheitstraining '08 (Einladung an die Presse)

    Flensburg (ots) - 080415.1- "Raser kommen zu früh...in den Himmel..." - auch in diesem Jahr beginnt wieder eine heiße Motorradsaison, allerdings haben wir es mit vielen Beteiligten geschafft, dass in Schleswig - Holstein weniger Motorradfahrer ums Leben gekommen sind als in den Vorjahren.

    Im Jahr 2006 wurden auf den Straßen im Land 41 Motorradfahrer getötet, ein Jahr später waren es 12 Menschen weniger. Im Kreisgebiet Schleswig - Flensburg konnten die tödlichen Unfälle von 5 auf 2 reduziert werden.

    Durch intensive Kontakte der Polizei und der Straßenverkehrsbehörde des Kreises mit den  Motorradfahrern wurde auf Augenhöhe über die Hauptunfallursachen diskutiert.

    Allen Beteiligten ist klar, dass bei den meisten Unfällen bei Einhaltung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit Unfallfolgen deutlich geringer ausgefallen wären. Aber auch das Thema Vorfahrtsmissachtung wurde intensiv diskutiert, da Motorräder häufig übersehen werden.

    Ein besonderer Baustein ist das jährlich stattfindende Motorradsicherheitstraining auf dem Flugplatz Eggebek.

    Die Straßenverkehrsbehörde des Kreises Schleswig - Flensburg bietet im Rahmen einer Veranstaltergemeinschaft ein Training zum Saisonbeginn für Fortgeschrittene und Einsteiger an.

    Die Trainings finden seit dem 12.04. jeweils an den Samstagen und den Sonntagen noch bis Anfang Juni als ganztägige Veranstaltung statt.

    Für die Durchführung der Trainings stehen speziell ausgebildete Fahrsicherheitstrainer des ADAC und der Verkehrswacht zur Verfügung. Der Preis beträgt 57 Euro einschließlich Mittagessen. Ziel ist es, zum Saisonstart möglichst vielen Bikern zu einem günstigen Preis ein qualifiziertes Sicherheitstraining in der Region anzubieten.

    Weitere Informationen und Anmeldungen unter 04621/87307 oder 87253 oder E-Mail an maik.petersen@schleswig-flensburg.de

    - Einladung für die Presse -

    Das nächste Fahrsicherheitstraining findet am 19. April 2008 auf dem Flugplatz Eggebek statt. Zu dieser Veranstaltung sind Vertreter der Presse um 11:00 Uhr eingeladen. Trainer, Projektverantwortliche und Teilnehmer stehen Ihnen zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Stabsbereich 1.4 (Prävention)
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Ulrik Damitz
Telefon: 0461-484 0

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: