Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Vortrag zum Thema "Senioren im Straßenverkehr"

Flensburg (ots) - 080414.3 - Immer mehr Senioren (im letzten Jahr waren es 61 Personen) werden in Flensburg bei Verkehrsunfällen verletzt. Die Tendenz ist nach polizeilichen Erkenntnissen stetig steigend. Die Polizeidirektion Flensburg und der ACE laden daher am kommenden Donnerstag, dem 17. April, ab 15.00 Uhr, zu einem Vortrag zum Thema "Senioren im Straßenverkehr" ein. In Referaten erhalten die Zuhörer unter anderem nützliche Sicherheitstipps vom Verkehrssicherheitstrainer des ACE Deutschland, Herrn Dieter Dotzauer. Veranstaltungsort ist der Malteser-Stift "St. Klara", Marrensdamm 19 in Flensburg-Mürwik. Es wird kostenlos Kaffee und Kuchen gereicht, und es steht genügend Zeit zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Die Organisatoren freuen sich auf zahlreiche interessierte Zuhörer. Voranmeldungen sind nicht erforderlich. Rückfragen beantwortet der Präventions-Sachbereich der Polizei Flensburg unter Telefon: 0461-484 2140. ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Axel Dobrick Telefon: 0461-484 2010 Fax: 0431-988 6 341078 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: