Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Einbruch in Süderbrarup

    Flensburg (ots) - 080325.1 - Zwischen Karfreitag und Ostersamstag wurde erneut in einen Schuppen in Süderbrarup (Kreis Schleswig-Flensburg) eingebrochen. Bislang unbekannte Diebe stahlen Getränkekisten. Die Polizei sucht mögliche Zeugen.

    Die Täter drangen in der Schleswiger Straße durch ein Schuppenfenster in das als Werkstatt dienende Gebäude ein. Das betroffenen Gebäude liegt hinter einem Haus an der Zufahrt zur ehemaligen Mülldeponie.

    Aus dem Schuppen nahmen die Diebe drei Getränkekisten mit Fruchtsaft und Bier mit. Der Schaden war mit rund 30 Euro relativ gering.

    Bereits vor drei Wochen war hier jedoch schon einmal ein Einbruch erfolgt.

    Die Polizeistation Süderbrarup bittet etwaige Zeugen, sich unter Telefon 04641/9110 oder 04642/9655901 (Polizei in Kappeln) zu melden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Axel Dobrick
Telefon: 0461-484 2010
Fax: 0431-988 6 341078
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: