Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Polizeibericht Kappeln

    Kappeln (ots) - 080303.2 -

    +++ Unfallflucht +++

    Am Samstag dem 1.3.08 wurde auf dem Eichmann-Platz in Kappeln gegen 01.45 Uhr ein dunkler Pkw Toyota RAV 4 abgestellt.

    Gegen 09.00 Uhr stellte die Nutzerin fest, dass das Fahrzeug an einer Stoßstangenecke beschädigt worden war.

    Ein unbekanntes Fahrzeug muss den Pkw beschädigt haben.

    Der Schaden wird auf 500,- Euro geschätzt.

    +++ Sachbeschädigung am Pkw +++

    In der Zeit von Freitag 29.2.08 21.45 Uhr bis Sa. 1.3.08 09.30 Uhr wurde im Hüholzweg 22, Kappeln, der linke Blinker eines schwarzen Pkw Polo beschädigt.

    In beiden Fällen bittet die Polizei Kappeln unter Telefon: 04642 96559-01 um Hinweise.

    +++ Pkw im Graben +++

    Am Samstag, 1. März 2008, um 00.17 Uhr, werden die Polizeibeamten von einem Verkehrsteilnehmer nach Kieholm, Gemeinde Hasselberg,   gerufen.

    Dort ist ein Pkw-Fahrer mit einem Pkw Audi in den Graben gefahren.

    Am Fahrzeug entstand ein Schaden von geschätzten 800,- Euro.

    Eine Person entfernte sich auf dem Gehweg. Als die Polizeibeamten ihn verfolgen, versucht er sich in einer Hecke zu verstecken. Er wird gefunden und vorläufig fest genommen.

    Der offensichtliche Fahrer des Fahrzeuges steht erheblich unter Alkoholeinfluss.

    Ihm wird eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wird sichergestellt.

    Wer Angaben zu dem Geschehen machen kann, sollte sich mit der Polizeizentralstation Kappeln in Verbindung setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizei-Zentralstation Kappeln
Karl-Wilhelm Jacobsen
Gerichtsstraße 1
24376 Kappeln
Telefon: 04642 - 96 55 901
Fax: 04642 - 96559140

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: