Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Parkende Autos beschädigt - 500 Euro Belohnung

    Handewitt (ots) - 080208.1 - Am Mittwochabend (06. Februar) kam es zwischen 20.00 Uhr und 23.00 Uhr in Jarplund-Weding (Kreis Schleswig-Flensburg) zu mehr als einem Dutzend Beschädigungen an geparkten Fahrzeugen. Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, wurde jetzt eine Belohnung ausgesetzt.

    Die Taten ereigneten sich im Wiesengrund zwischen der Schulstraße und dem Eichenweg. Die betroffenen Autos standen dort auf dem Seitenstreifen.

    Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

    Für Hinweise auf die oder den Verursacher haben die Geschädigten eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt.

    Beobachtungen und Hinweise bitte an die Polizeistation Handewitt (Tel.: 04608/6110) oder jede andere Polizeidienststelle.


ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313

Rückfragen bitte an:

Polizeistation Handewitt
Hauptstr. 9
24983 Handewitt
Telefon: 04608/6110
Fax: 0431/988 644 28 51

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: