Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Geltinger Polizei bezieht neue Stationsräume

Gelting (ots) - 080123.2 - Die Polizeistation Gelting bezieht am 30. und 31. Januar ihre neuen Diensträume. Nach dem Teilauszug der Verwaltung aus dem Geltinger Amtsgebäude konnten nun zügig, mit Amtsverwaltung Geltinger Bucht und der Polizeidirektion FL, die Weichen einer Vergrößerung und Verbesserung der Lage der PSt Gelting gestellt werden. In dieser Umzugszeit wird sie dienstlich durch die PZSt. Kappeln vertreten. Die Polizei Gelting mit dem Leiter POK Broder Busse und PHM Holger Schlömer werden vom 01.Februar an Ihren Dienst aus drei Büroräumen des Amtsgebäudes Gelting versehen. Diese Veränderung war schon länger geplant, da die ehemalige Feuerwehrwache Gelting für die Beamten aus Gelting zu klein geworden war. Mit dem Umzug vereinfacht sich die Zusammenarbeit mit dem Amt Geltinger Bucht, da man nicht nur persönlich, sondern auch räumlich näher zusammenrückt. Weiterhin sind die Polizeiräume nun auch behindertengerecht erreichbar und man hat einen separaten Anzeigen- und Vernehmungsraum geschaffen, um den Bürgern mehr Diskretion zu bieten. Durch die Erweiterung des Büroraumes hat nun auch der Bäderdienstbeamte, der von April bis Oktober die Polizei Gelting verstärkt einen eigenen Arbeitsplatz. Die Anschrift - Süderholm 18 in Gelting - verändert sich dadurch nicht und auch die telefonische Erreichbarkeit unter 04643-710 wird mit in die neuen Räume übernommen. ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313 Rückfragen bitte an: Polizeistation Gelting - POK Broder Busse - Süderholm 18 24395 Gelting Telefon: 04643-710 Fax: 04643-185243 Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: