Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Erneut Sattelzuggespann gestohlen

POL-FL: Erneut Sattelzuggespann gestohlen
Gestohlener LKW
Flensburg (ots) - Hinweis! Dieser Pressemeldung ist Bildmaterial (frei zur Veröffentlichung) beigefügt. Das korrespondierende Pressefoto ist verfügbar in der Digitalen Pressemappe der PD Flensburg unter www.polizeipresse.de +++ 080121.1 - Am Wochenende wurde von dem Betriebsgelände eines Spediteurs in der Ortschaft Jarplund-Weding (Kreis Schleswig-Flensburg) nahe Flensburg erneut ein Sattelzug im Werte von zirka 55.000 Euro gestohlen. Es ist der zweite Diebstahl dieser Art innerhalb eines Monats. Die Flensburger Kripo sucht mögliche Zeugen. Zuletzt wurde das Gespann am Sonntagabend gegen 18.00 Uhr gesehen. Als der Lkw-Fahrer heute Morgen wie üblich seine Tour antreten wollte, war sein Gefährt - ein weiß-blauer Sattelschlepper der Marke «Scania » mitsamt leerem Trailer - bereits verschwunden. Ermittlungen der Flensburger Kriminalpolizei ergaben, dass der Laster und ein gemieteter Auflieger, Marke "Krone", noch in der Nacht auf die A 7 gefahren und von dort aus über den Grenzübergang Pomellen nach Polen transportiert wurde. Die Kriminalpolizei hofft nun auf mögliche Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben könnten. Sie bittet um entsprechende Hinweise unter Telefon: 0461-4840. Das beigefügte Foto zeigt einen baugleichen Lkw wie derjenige, der gestohlen wurde. ots Originaltext: Polizeidirektion Flensburg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6313 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Axel Dobrick Telefon: 0461-484 2010 Fax: 0461-484 2190 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de Podcast der Polizeidirektion Flensburg: http://www.polizeipresse.de/PD-Flensburg-Podcast Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: