Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Randalierer pöbelte Passanten an

Bergisch Gladbach (ots) - Weil ein Mann am Bahnhof Passanten sexuelle Sprüche hinterher ruft, nehmen Polizisten ihn vorläufig in Gewahrsam.

Zwei Mädchen aus Bergisch Gladbach im Alter von 13 und 17 Jahren verständigten gestern (26.07.) gegen 20.30 Uhr die Polizei, weil ein Mann sie belästigte. Er rief ihnen sexuelle Aufforderungen hinterher und packte sich dabei in den Schritt. Die Beamten erteilten dem 24-Jährigen zunächst einen Platzverweis. Dem kam der Gladbacher auch nach, doch spuckte er zuerst auf den Boden und stieß auf seinem Weg in die Fußgängerzone einen Passanten beiseite.

Zur Verhinderung weiterer Straftaten musste der 24-Jährige, der zudem noch unter Drogeneinwirkung stand, mit zur Wache, von wo er nach einigen Stunden wieder entlassen wurde. Ein Strafverfahren ist eingeleitet worden. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: