POL-HK: Vorsicht Tierhalter

Munster/Breloh (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat in Munster im Ortsteil Breloh vermutlich mehrere ...

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Randalierer verletzt einen Polizeibeamten

Bergisch Gladbach (ots) - Ein 22-jähriger Polizeibeamter ist am frühen Samstagmorgen (18.03.) leicht verletzt worden.

Gegen 03:45 Uhr bat eine Nachbarin die Beamten der Wache Bergisch Gladbach um Hilfe, weil nebenan eine Party viel zu laut war. Die Beamten ermahnten die Gäste einer Geburtstagsfeier auf dem Schneewittchenweg eindringlich zur Ruhe. Bei diesem Einsatz zeigte sich ein 25-Jähriger äußerst uneinsichtig und versuchte die Beamten zu provozieren.

Beim zweiten Einsatz um 05:30 Uhr wandte sich die Gastgeberin an die Polizei. Der 25-Jährige aus Kirchhain/Hessen hatte sich mit ihr gestritten und wollte die Wohnung nicht verlassen. Da dem Störer bereits beim ersten Einsatz Folgemaßnahmen angedroht worden waren, rückten nun mehrere Streifenwagen nach Heidkamp aus.

Wie erwartet zeigte sich der 25-Jährige nicht kooperativ. Schon die Identitätsfeststellung konnte nur mit Zwang erfolgen, weil er einen Ausweis nicht aushändigen wollte. Dem anschließenden Platzverweis für die Wohnung folgte er zunächst. Doch schon nach wenigen Metern versuchte er erneut, in das Haus zu gelangen.

Bei der anschließenden Ingewahrsamnahme verletzte sich ein Beamter leicht, da der Störer sich massiv gegen die Zuführung wehrte. Auf der Straße und später auf der Wache beleidigte er nicht nur die Beamten, sondern auch die Ärztin, die ihm eine Blutprobe entnahm.

Den 25-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Widerstand und Beleidigung. Bis kurz vor 12:00 Uhr konnte er sich schließlich in einer Zelle beruhigen. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: