Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Dreister Autoaufbrecher in Dabringhausen

Wermelskirchen (ots) - Am Mittwochabend ist Werkzeug aus einem Transporter in der Straße Höferhof entwendet worden.

Gestern (08.02.) zwischen 20.00 und 21.50 Uhr fiel einem Zeugen die offenstehende Seitenschiebetür des Citroen Jumpers auf. Nach einem kurzen Telefonat mit dem Besitzer der Firma schloss er auf Bitte des Eigentümers die Schiebtür. Erst später berichtete ein weiterer Zeuge, dass zuvor ein Unbekannter den Citroen entladen hätte. Dieser hätte einiges in einen Kleinwagen, der direkt davor stand, geladen. Im weiteren Verlauf bemerkte man die aufgebrochene Hecktür und informierte die Polizei.

Die Beamten konnten Manipulationen am Türschloss der Hecktür feststellen. Insgesamt wurden drei Koffer mit hochwertigem Werkzeug entwendet.

Die Polizei bittet Zeugen, die zur Tatzeit einen Mann oder den verdächtigen Kleinwagen im Bereich wahrgenommen haben, sich bei der Polizei RheinBerg unter der Telefonnummer 02202 205-0 zu melden. (sb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: