Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - kurz abgelenkt - eine Leichtverletzte und 10.000 Euro Schaden

POL-RBK: Rösrath - kurz abgelenkt - eine Leichtverletzte und 10.000 Euro Schaden
VU Sülztalstraße 18102016

Rösrath (ots) - Bei einem Auffahrunfall auf der Sülztalstraße ist eine 50-Jährige leicht verletzt worden.

Die Reichshoferin war gegen 14:45 Uhr Beifahrerin in einem Toyota. Ihr Mann wollte von der Sülztalstraße nach links in die Straße Im Weidenauel abbiegen. Deshalb fuhr er möglichst weit links und verlangsamte seine Fahrt.

Der nachfolgende 25-jährige Fahrer eines Klein-Lkw erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Nach eigenen Angaben lenkte ihn eine rege Unterhaltung mit seinem Beifahrer kurze Zeit ab.

Der Schaden an den Fahrzeugen war erheblich und wird auf 10.000 Euro geschätzt. Abschleppunternehmer mussten für beide Fahrzeuge geholt werden. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: