Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - nackter Mann im Waldgebiet Katterbach unterwegs

Bergisch Gladbach (ots) - Eine 18-jährige Joggerin hat am Mittwochnachmittag (07.09.) eine unangenehme Überraschung in dem Waldgebiet zwischen Kombi-Bad Paffrath und Waldbad Dünnwald erlebt.

Sie bemerkte gegen 14:15 Uhr zunächst einen älteren Mann, der auf einer Bank saß und sich ein schwarzes T-Shirt um den Kopf gebunden hatte. Erst auf den zweiten Blick bemerkte die junge Frau, dass er ansonsten nackt war und sich an sein Geschlechtsteil griff.

Daraufhin lief die Geschädigte weg und der Mann folgte ihr noch kurzfristig mit einem älteren Damenrad, welches vorne ein schwarzes Drahtkörbchen hatte. Die Geschädigte konnte sich weiterhin erinnern, dass der Täter circa 60-70 Jahre alt war, etwa 170-180cm groß war und einen Bierbauch hatte. Mit seiner hellen Hautfarbe wirkte er wie ein Deutscher. Zudem hatte er eine dicke Nase und einen weiß-gräulichen Stoppelbart.

Hinweise zu dem Exhibitionisten nimmt die Polizei RheinBerg unter 02202 205-0 entgegen. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: