Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - 11-jähriger fährt vor haltenden Pkw

Bergisch Gladbach (ots) - Ein 11-jähriger Junge ist am Montagnachmittag (05.09.) auf der Reuterstraße verletzt worden.

Der Junge war gegen 16:30 Uhr mit seinem Fahrrad in Richtung Paffrather Straße unterwegs. Er benutzte dabei den linken Geh-/Radweg.

Gleichzeitig wollte eine 80-jährige Ford-Fahrerin aus Bergisch Gladbach rückwärts von einem Parkplatz auf die Reuterstraße fahren. Sie musste zunächst auf dem Geh-/Radweg anhalten, um den fließenden Verkehr passieren zu lassen.

Der 11-Jährige sah den stehenden Pkw, nahm aber irrig an, die Seniorin wollte vorwärts auf den Parkplatz fahren. Bei dem Zusammenstoß erlitt er leichte Verletzungen - das Krankenhaus konnte er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. An dem Ford entstand knapp 1.000 Euro Schaden. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: