Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - zwei Verletzte nach Auffahrunfall in Steinenbrück

Overath (ots) - Am Montagnachmittag (22.08.) hat sich auf der Olper Straße ein Auffahrunfall ereignet, bei dem zwei Menschen leicht verletzt worden sind.

Ein 36-jähriger Overather musste mit seinem Hyundai gegen 14:30 Uhr verkehrsbedingt halten. Ein nachfolgender 22-jähriger BMW-Fahrer aus Köln erkannte die Situation rechtzeitig und hielt ebenfalls an. Der Dritte im Bunde, ein 49-jähriger Peugeot-Fahrer aus Lohmar, reagierte viel zu spät und schob den BMW auf den Hyundai.

Der 36-Jährige und der 22-Jährige erlitten leichte Verletzungen. Beide begaben sich selbständig zum Arzt. Es entstand circa 7.000 Euro Schaden. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: