Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - Während eine 61-Jährige sich im Garten aufhielt, wurde in ihr Haus eingebrochen

Leichlingen (ots) - Einbrecher durchsuchen ein Haus nach Wertgegenständen, während die Besitzerin hinter dem Haus arbeitete.

Die 61-jährige Bewohnerin des Wohn- und Geschäftsgebäudes in der Straße Neuenhof war am Sonntagnachmittag (14.08.) in ihrem Garten hinterm Haus. Als sie gegen 15 Uhr durch die Hintertür hineinging, bemerkte sie, dass im Geschäftsbereich des Hauses einige Schränke und Schubläden offenstanden. Als sie dann durch den Flur in ihren Privatbereich ging, standen auch dort auf einmal Schubläden offen. In der Küche war ein Fenster weit geöffnet und auch andere Zimmer durchsucht worden.

Nachdem sie die Polizei informiert hatte, wurde sie durch eine Zeugin angesprochen, die kurz zuvor zwei Männer sah, die aus dem Küchenfenster flüchteten.

Gestohlen hatten die Täter mehrere Rollen Silbermünzen.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Zeugen, die weitere sachdienliche Hinweise haben, wenden sich bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 02202 205-0. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: