Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Fahrradfahrer schwer verletzt

POL-RBK: Overath - Fahrradfahrer schwer verletzt
VU Leffelsend 27072016

Overath (ots) - Ein 47-jähriger Radfahrer aus Overath ist am Mittwochmorgen (27.07.) schwer verletzt worden.

Der 47-Jährige befuhr gegen 08:30 Uhr die stark abschüssige Strecke von Leffelsend in Richtung Mittelsteeg, ohne einen Schutzhelm zu tragen. Auf der schmalen Straße wollte er einer Fahrbahnunebenheit nach links ausweichen. Dabei bemerkte er plötzlich Gegenverkehr und lenkte abrupt nach rechts.

Bei dem Sturz erlitt er Kopfverletzungen und diverse Schürfwunden. Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus, wo er stationär verblieb. An dem Rad entstand geringer Sachschaden. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: