Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Verkehrskommissariat sucht Zeugen eines Vorfalls im Parkhaus am Refrather Weg

Bergisch Gladbach (ots) - Das Verkehrskommissariat der Polizei RheinBerg sucht den Zeugen eines Vorfalls vom Dienstag (19.07.) im Parkhaus des Kauflandes am Refrather Weg.

Am 20.07. erstattete ein 30-jähriger Leverkusener Anzeige wegen einer Verkehrsunfallflucht. Ein Zeuge hatte sich am Vortag bei ihm gemeldet und angegeben, dass ein dunkler Audi A3 beim Ausparken den weißen 1er BMW des Leverkuseners touchiert habe. Anhand des übermittelten Kennzeichens konnte das Verkehrskommissariat der Polizei RheinBerg einen 56-jähriger Bergisch Gladbacher ermitteln.

Der schildert in seiner Vernehmung einen anderen Sachverhalt: Er parkte am 19.07. gegen 15:45 Uhr im besagten Parkhaus. Kurz nachdem er sein Fahrzeug verlassen hatte, hörte er jemanden laut rufen und sah, dass sein Audi rückwärts gerollt war.

Der laut rufende Zeuge hielt seinen Pkw gerade fest und verhinderte, dass der Audi gegen anderen geparkte Pkw stieß. Ohne dass ein Schaden entstand, setzte des Bergisch Gladbacher sein Fahrzeug wieder in die Parklücke, zog die Handbremse an und wollte sich bei dem hilfreichen Zeugen noch erkenntlich zeigen. Der lehnte jedoch dankend ab.

Für die weitere Unfallermittlung ist dieser Zeuge nun sehr wichtig. Er wird beschrieben als Ende 50, 175-185 cm groß, grau melierte Haare, sprach mit Bergisch Gladbacher Einschlag.

Der Zeuge wird dringend gebeten, sich unter 02202 205-0 mit der hiesigen Polizei in Verbindung zu setzen. Die Tatsache, dass an dem Audi keinerlei Beschädigungen festgestellt werden konnten, spricht zwar dafür, dass der Vorwurf der Unfallflucht hier nicht gerechtfertigt ist; dies könnte durch eine entsprechende Zeugenaussage noch untermauert werden. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: