Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Piaggio-Fahrer kam zu Fall

Bergisch Gladbach (ots) - Nach dem Abbiegen in die Ernst-Reuter Straße kommt ein Kleinkraftrad-Fahrer zu Fall, weil ein Lkw die Fahrbahn passierte.

Mit seinem Kleinkraftrad Piaggio befuhr ein 25-jähriger Bergisch Gladbacher gestern (19.07.) gegen 09.30 Uhr die Frankenforster Straße. Von dort aus bog er nach rechts in die Ernst-Reuter-Straße ein. Zu diesem Zeitpunkt passierte gerade ein Lkw Peugeot Boxer die Fahrbahn. Der 29-jährige Kürtener wechselte gerade von einem Parkplatz eines Discounters auf den gegenüberliegenden Parkplatz einer Firma. Ohne dass sich die Fahrzeuge berührten, kam der Piaggio-Fahrer zu Fall und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen musste angefordert werden.

An dem Kleinkraftrad entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: