Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Unbekannter marschierte durch offen stehende Terrassentür ins Haus

Rösrath (ots) - Während eine Hausbewohnerin kurz in die Küche geht, betritt ein Mann das Haus durch die offenstehende Terrassentür.

Die 77-jährige Bewohnerin eines Hauses im Höhholzer Weg hatte gestern (18.07.) im Wohnzimmer ferngesehen. Dazu ließ sie die Terrassentür geöffnet. Gegen 20.30 Uhr war sie kurz aufgestanden, um in die Küche zu gehen. Dort hörte sie plötzlich Geräusche. Zunächst dachte sie, dass ihr Sohn da sei und rief nach ihm. Doch statt ihrem Sohn stand da plötzlich ein fremder Mann. Er sagte "Isabella" und hielt der 77-Jährigen einen Zettel unter die Nase. Doch die Frau wies den Fremden an, ihr Haus zu verlassen. Erst nach mehrmaliger Aufforderung verzog er sich durch die Terrassentür und verschwand ohne Beute durch den Garten.

Offensichtlich war der Mann bereits einige Male in der Straße auf und abgegangen, bevor er über Gartenzäune geklettert war, um in den rückwärtigen Bereich des Hauses zu kommen.

Der Mann war circa 25 Jahre alt, 175 cm groß und sportlich schlank. Er hatte schwarzes, kurzes, krauses Haar und einen 2-Tage-Bart (sehr stoppelig). Er trug ein helles Hemd und Jeans. Offensichtlich sprach der Mann kein Deutsch.

Weitere Hinweise nimmt die Polizei RheinBerg unter der Telefonnummer 02202 205-0 entgegen. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: