Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - 41-Jährige an Fußgängerfurt angefahren - leichtverletzt

Bergisch Gladbach (ots) - Beim Überqueren der Fahrbahn ist gestern (14.07.) eine 41-jährige Bergisch Gladbacherin von einem einbiegenden Pkw übersehen und angefahren worden; sie hat sich dabei leicht verletzt.

Gegen 12:55 Uhr überquerte die 41-Jährige gemeinsam mit ihrem Sohn bei "Grün" einen Fußgängerüberweg an der Mülheimer Straße. Aus der Buchholzstraße bog zu diesem Zeitpunkt ein 23-jähriger Bergisch Gladbacher mit seinem Transit nach rechts ab.

Er übersah die beiden Fußgänger und traf die 41-Jähriuge. Diese kam leicht verletzt in eine Krankenhaus. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: