Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Handy am Ohr und Alkohol im Blut

Bergisch Gladbach (ots) - Mit Handy am Ohr und Alkohol im Blut hat gestern (13.07.) ein 59-jähriger Bergisch Gladbacher einen Auffahrunfall verursacht.

Gegen 17:30 Uhr fuhr eine 26-jährige Bergisch Gladbacherin mit ihrem Polo die Franz-Hitze-Straße in Richtung Kreisverkehr Mülheimer Straße. Wegen querender Fußgänger hielt die 26-Jährige an.

Beim erneuten Anfahren, fuhr der 59-Jährige ihr plötzlich auf. Bei dem Blick in den Rückspiegel erkannte die 26-Jährige, dass der Bergisch Gladbacher in seinem BMW ein Handy ans Ohr hielt.

Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten die Beamten darüber hinaus fest, dass der Atem des 59-Jährigen nach Alkohol roch. Ein Alko-Test bestätigte dies.

Dem 59-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Der Sachschaden an den beiden Pkw beläuft sich auf rund 2000,- EUR. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: