Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - Scheibenklirren und Taschenlampenschein - Pkw-Aufbrecher festgestellt

Leichlingen (ots) - Scheibenklirren und Taschenlampenschein zwischen geparkten Pkw haben eine Zeugin in der Oskar-Erbslöh-Straße heute Nacht (14.07.)gegen 02:40 Uhr richtigerweise dazu veranlasst, die Polizei zu informieren.

Beamte der Wache Burscheid trafen in dem beschriebenen Bereich einen 17-jährigen Leverkusener rauchend und auf einer Sporttasche sitzend vor. Bei der Überprüfung stellten die Beamten in der Tasche Unterlagen eines Seat Ibiza sowie Damensportkleidung fest, die nicht dem Leverkusener gehören konnten.

In unmittelbarer Nähe fanden die Beamten schließlich auch den passenden Seat. Hier war die Beifahrerscheibe eingeschlagen. Die Halterin des Pkw erklärte zudem, dass es sich bei der Tasche und den Sportsachen um ihr Eigentum handelt.

Der Leverkusener blieb trotzdem bei der Variante: "Ich warte hier nur auf einen Freund. Ich habe gar nichts gemacht."

Diese Aussage kann er vor Gericht dann noch einmal wiederholen, wenn er sich wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls verantworten muss. Der alkoholisierte und bereits polizeibekannte 17-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: