Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Trio greift Kölner am Bahnhof Rösrath an

Rösrath (ots) - Ein 19-Jähriger Kölner ist gestern (12.07.) am Bahnhof Rösrath von drei Unbekannten attackiert worden.

Gegen 20:15 Uhr stand der Kölner an den Gleisen in Höhe des Zigarettenautomaten, als die drei Personen auf ihn zukamen.

Ohne erkennbaren Grund zettelten das Trio eine Rangelei an, bei der der 19-Jährige Schläge gegen den Kopf und Tritte gegen den Oberkörper einstecken musste.

Bei seiner anschließenden Befragung machte der Kölner nur vage Angaben zu den Schlägern. Er kenne die Drei vom Sehen her - offensichtlich gab es in der Vergangenheit bereits eine ähnliche Auseinandersetzung -.

Der Kölner war äußerlich unverletzt und kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 02202 205-0 mit der Polizei RheinBerg in Verbindung zu setzen. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: