Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - 5-jähriges Mädchen angefahren - leichtverletzt

Bergisch Gladbach (ots) - Ein 5-jähriges Mädchen ist am Samstag (09.07.) bei einem Unfall mit seinem Roller leicht verletzt worden.

Gegen 19:00 Uhr lief das Mädchen mit seinem Roller über die Straße 'In der Auen', um zu seiner 11-jährigen Schwester auf der anderen Straßenseite zu gelangen.

Dabei benutzte sie jedoch nicht die Fußgängerfurt, sondern sie querte die Straße etwa in Höhe der dortigen Tankstellenausfahrt. Hierbei wurde sie von einem aus Richtung Lustheide einbiegenden Pkw eines 62-jährigen Kölners übersehen und angefahren. Die kleine Bergisch Gladbacherin erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen.

Sie kam sicherheitshalber zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Der Roller des Mädchen war deutlich beschädigt - der Pkw des Kölners blieb unversehrt. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: