Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Hausbewohner treffen auf ungebetenen Gast

Rösrath (ots) - Während der Ehemann den Rasen gemäht hat, traf seine Frau in der Wohnung auf eine unbekannte Südländerin. Diese war durch die unverschlossene Terrassentüre hereingekommen.

Am Mittwoch (29.06.), gegen 15:30 Uhr hörte eine Frau in ihrem Haus im Julweg in Rösrath das ihr bekannte Geräusch vom Öffnen der Terrassentüre. Sie ging davon aus, dass es ihr Ehemann sei, denn dieser war mit dem Mähen des Rasens beschäftigt.

Sie wollte ihrem Mann entgegen gehen und traf stattdessen auf eine ihr unbekannte weibliche Person mit südländischem Aussehen. Diese fragte sofort: "Ist das hier die Ferienwohnung?"

Anschließend verließ sie die Wohnung wieder durch die Terrassentüre.

Der Ehemann konnte die etwa 30 Jahre alte Frau nun auch beim Verlassen der Wohnung beobachten, ging hinter ihr her, doch diese rannte dann in Richtung Rösrath-Hoffnungsthal davon.

Trotz eingeleiteter Fahndung der Polizei konnte die Frau nicht gefasst werden. Die Flüchtige war schlank und hatte schwarze Haare. Sie trug einen hellen Blouson und blue Jeans.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei unter 02202 205-0 (cb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: