Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Findlinge stoppten die Flucht eines Pkw-Fahrers

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Findlinge stoppten die Flucht eines Pkw-Fahrers
VU Findling 27062016

Bergisch Gladbach (ots) - Während einer Alkoholkontrolle hat der Fahrer eines Pkw auf einen Polizeibeamten zugehalten. Ein Findling stoppte die anschließende Flucht.

Am Montag (27.06.), gegen 00:25 Uhr führten Polizeibeamte auf der Mülheimer Straße in Bergisch Gladbach eine Alkoholkontrolle durch. Zur guten Erkennbarkeit und Sicherheit trugen die Beamten Warnweste und Dienstmütze.

Zu dieser Zeit näherte sich der Kontrollstelle aus Richtung Hauptstraße kommend ein Ford Kombi. Auffällig war hier bereits die überhöhte Geschwindigkeit des Fahrzeugführers. Bei Erkennen der Beamten verzögerte dieser kurzzeitig die Geschwindigkeit und missachtete deren Anhaltezeichen. Hierbei fuhr er auf einen Beamten zu, der sich durch einen Sprung zur Seite retten konnte.

Die anschließende Flucht führte über den Duckterather Weg bis in die Heinrich-Strünker-Straße, wo die Fahrt für den 34-jährigen Bergisch Gladbacher zu einem plötzlichen Ende führte.

Er prallte zuerst mit seinem Fahrzeug seitlich gegen einen am Wegesrand liegenden Findling. Im weiteren Verlauf setzte sein Motor auf einem weiteren Findling auf, so dass der Wagen nicht mehr fahrbereit war. Die Airbags seines Pkw wurden durch den Aufprall ausgelöst.

Die Beamten konnten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des 34-jährigen wahrnehmen. Der Vortest ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Auf der Polizeiwache wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Neben dem eingeleiteten Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde der Führerschein des Bergisch Gladbachers sichergestellt.

Der Pkw des Flüchtigen musste im Übrigen von einem Kranwagen geborgen werden. (cb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: