Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - 57-Jähriger prallte mit seinem Skoda gegen zwei Fahrzeuge

Wermelskirchen (ots) - Zuerst fährt der Skoda gegen einen parkenden Nissan und anschließend in den Gegenverkehr.

Der 57-Jährige aus Remscheid war gestern (21.06.) gegen 07.45 Uhr auf der Straße Hünger aus Richtung Solingen in Richtung Wermelskirchen unterwegs. Aus bisher unbekanntem Grund fuhr der Wagen plötzlich nach rechts in einen parkenden Nissan. Schnell zog der Fahrer den Wagen wieder nach links, doch leider bis auf die Gegenspur. Dort prallte sein Skoda gegen einen Toyota CP9. Die Fahrerin, eine 39-Jährige aus Remscheid, war mit ihren beiden Töchtern in Richtung Solingen unterwegs. Sie hatte keine Möglichkeit mehr zu reagieren, als plötzlich der Skoda gegen ihren Toyota prallte.

Bei dem Unfall wurde die 39-Jährige und eine ihrer Töchter (9 Jahre) leicht verletzt. Einen Rettungswagen brauchten sie jedoch nach eigenen Angaben nicht.

Der Sachschaden insgesamt beläuft sich auf rund 9.000 Euro.

Der geparkte Nissan und der Skoda des 57-Jährigen waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: