Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Burscheid - 10-Jähriger überquerte die Straße und prallte gegen Pkw

Burscheid (ots) - Auf der Witzheldener Straße kommt es zu einem Unfall, weil ein Junge sich beim Überqueren der Fahrbahn offensichtlich nicht richtig umgeschaut hat.

Der 10-jährige Burscheider war gestern (16.06.) gegen 15.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Witzheldener Straße in Richtung Witzhelden unterwegs. In Höhe der Hausnummer 49 wollte er auf den gegenüberliegenden Gehweg wechseln. Dazu beobachtete er den entgegenkommenden Verkehr. Doch in dem Moment, als er auf die Fahrbahn fuhr, hatte er vergessen auch den rückwärtigen Verkehr zu beachten. Genau in diesem Moment kam aus gleicher Richtung ein grüner Pkw Ford Focus. Der junge prallte gegen den fahrenden Wagen und verletzte sich leicht. Die Besatzung eines Rettungswagens übernahm die Erstversorgung und übergab den 10-Jährigen anschließend in die Obhut seiner Mutter.

An dem Ford Focus des 44-jährigen Wermelskirchener entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro, an dem Fahrrad des Jungen von circa 50 Euro. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: