Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Diebe versuchten vergeblich Türen aufzuhebeln

Overath (ots) - Gleich mehrere Türen gehen Einbrecher an, schaffen es aber nicht ins Haus zu gelangen.

Die Bewohnerin eines Hauses in der Olper Straße war am Dienstag (14.04.) gegen 22.00 Uhr nach Hause gekommen. Den Schlüssel im Schloss der Haustür drehte sie mehrfach um.

Morgens (15.06.) gegen 08.00 Uhr bemerkte sie dann Aufbruchsspuren an der Tür. Auch am Hintereingang hatten sich die Täter versucht. Aber beide Türen hielten stand. Die Einbrecher zogen ohne Beute wieder ab.

Zeugen, die in der Nacht etwas beobachtet haben, wenden sich bitte unter der Telefonnummer 0202 205-0 an die Polizei RheinBerg. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: