Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Diebe hinterließen keine Aufbruchsspuren

Rösrath (ots) - Rösrath - Diebe hinterließen keine Aufbruchsspuren

Einbrecher stehlen aus einer Wohnung Bargeld, hinterlassen aber keinerlei Einbruchsspuren.

Die Bewohnerin hatte das Mehrfamilienhaus in der Scharrenbroicher Straße gestern (14.06.) gegen 06.30 Uhr morgens verlassen. Vorher verschloss sie alle Fenster, die Wohnungstür gleich zwei mal.

Als sie gegen 19.00 Uhr zurückkehrte, bemerkte sie zunächst nichts. Erst gegen 22.00 Uhr fiel ihr auf, dass Bargeld, Schmuck und Schlüssel für einen Pkw fehlten.

Daraufhin verständigte sie die Polizei. Die Ermittler fanden weder an der Wohnungstür noch an den Fenstern Aufbruchsspuren. Da auch alle Wohnungsschlüssel vorhanden sind, kann zurzeit nicht gesagt werden, wie die Täter überhaupt die Wohnung betreten konnten.

Daher hofft die Polizei auf Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02202 205-0 entgegengenommen. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: