Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Einbrecherin flüchtete in weißem Mercedes

Bergisch Gladbach (ots) - Während ein 78-Jähriger in seinem Garten arbeitet, betritt eine fremde Frau sein Haus durch die offene Kellertür und durchwühlt die Zimmer.

Gestern (14.06.) Mittag entschloss sich der Rentner in seinem Garten Arbeiten zu verrichten. Da er immer wieder zurück ins Haus musste, zog er die Kellertür des Hauses im Steinbrecher Weg lediglich zu, verschloss sie aber nicht extra. Gegen 13.50 Uhr hörte er plötzlich ungewöhnliche Geräusche im Haus. Als er zurückging, kam ihm aus seinem Haus eine junge Frau entgegen. Darauf angesprochen, was sie dort wollte, sagte sie akzentfrei, dass alles in Ordnung sei. Dann rannte sie über die Straße Im Grunde und sprang auf den Rücksitz eines weißen Mercedes. Der Fahrer startete sofort und die Limousine verschwand in Richtung Bernard-Eyberg-Straße. Die Unbekannte hatte Räume und Behältnisse durchwühlt. Sie fand eine Geldkassette mit Bargeld, Sparbüchern und eine Armbanduhr.

Die Frau soll circa 20 bis 30 Jahre alt gewesen sein. Sie war etwa 170 cm groß, hatte schwarze zusammengebundene Haare und eine dunkle Hautfarbe. Bekleidet war sie mit einer weißen Strickjacke, Jeans und weißen Schuhen.

Weitere sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei RheinBerg unter der Telefonnummer 02202 205-0 entgegen. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: