POL-OL: Vermisste Person

Oldenburg (ots) - Seit dem 21.07.17, 19:00 Uhr, wird der polnische Staatsangehörige Piotr Pawel GAJDA ...

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Kürten - 32-Jähriger Kradfahrer stürzt bei Ausweichmanöver - leichtverletzt

Kürten (ots) - Ein 32-jähriger Kradfahrer hat sich bei einem Ausweichmanöver am Sonntag (01.05.) leicht verletzt.

Gegen 13:40 Uhr fuhr der Gummersbacher mit seiner KTM hinter einem Audi auf der Straße Esbach. Der 21-jährige Audi-Fahrer wollte dann nach links in einen Feldweg abbiegen, um dort zu wenden. Er blinkte rechtzeitig und bremste ab. Der nachfolgende Kradfahrer wollte weiter gerade ausfahren und beabsichtigte rechts an dem Audi vorbeizufahren.

Der 21-Jährige habe -nach Angaben des Gummersbachers- aber plötzlich wieder nach rechts gelenkt, so dass der Oberberger versuchte auszuweichen. Der 32-Jährige prallte dabei jedoch gegen die hintere rechte Fahrzeugseite des Audis und stürzte in den Straßengraben. Er kam leicht verletzt zur Behandlung in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: