POL-RBK: Bergisch Gladbach - Vier Pkw-Aufbrüche in Refrath

Bergisch Gladbach (ots) - Gleich vier Pkw-Aufbrüche musste die Polizei Bergisch Gladbach am Montagmorgen (14.03.) in Refrath aufnehmen.

Auf den Straßen Mohnweg, Beckershäuschen und An der Wallburg waren fest eingebaute Navigationssysteme das Ziel der Aufbrecher. Bei zwei VW Passat wurden die Scheiben der Beifahrertüren ausgehebelt, bei einem VW-Wohnmobil erfolgten Manipulationen am Fahrerschloss.

Auf der Burgstraße ist ein VW-Transporter aufgebrochen worden. Hier konnten die Täter Werkzeug erbeuten.

Die Tatzeit lag in allen Fällen zwischen Sonntagabend und Montagmorgen. Der Geschädigter vom Mohnweg hörte gegen 02:00 Uhr die Alarmanlage seines Pkw. Vom Haus aus sah er jedoch keine Beschädigung.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 02202 205-0. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: