POL-RBK: Bergisch Gladbach - Drei Leichtverletzte bei Unfall

Bergisch Gladbach (ots) - Eine 28-Jährige Ford-Fahrerin war gestern (10.03.) gegen 12.45 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße unterwegs. Verkehrsbedingt stoppte sie ihre Fahrt vor einer Ampel, die gerade von gelb auf rot umschlug.

Hinter ihr fuhr ein Opel Corsa. Die 22-jährige Fahrerin hatte zu spät bemerkt, dass die 28-Jährige ihren Wagen stoppte. Die Gladbacherin konnte ihren Opel nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Ford DM auf.

Beide Fahrerinnen verletzten sich bei dem Aufprall leicht. Auch der 6-jährige Sohn der Odenthalerin wurde leicht verletzt. Rettungswagen und auch ein Rettungshubschrauber wurden angefordert.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: