POL-RBK: Bergisch Gladbach - eine Leichtverletzte nach Unfall

Bergisch Gladbach (ots) - Eine 62-jährige Smart-Fahrerin ist am Mittwochvormittag (02.03.) in Lustheide leicht verletzt worden.

Die Bergisch Gladbacherin war um 10.50 Uhr mit ihrem Smart auf der Straße Lustheide in Richtung Brück unterwegs. Gleichzeitig wollte eine 20-jährige VW-Fahrerin aus Overath aus einer Grundstücksausfahrt nach links in Richtung Frankenforst auf die Straße fahren. Die 20-Jährige sah den Smart und schätzte die Lücke als ausreichend ein. Beim Anfahren bemerkte sie jedoch ein leichtes Ausweichmanöver der Smart-Fahrerin und bremste ihren VW wieder ab.

Bei dem Zusammenstoß erlitt die 62-Jährige leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst versorgte sie ambulant an der Unfallstelle. An den Pkw entstand nur geringer Sachschaden. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: