Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Drei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Bergisch Gladbach (ots) - Bei einem Auffahrunfall in Moitzfeld sind am Montagnachmittag (29.02.) drei Personen leicht verletzt worden.

Ein 48-jähriger Mercedes-Fahrer aus Bergisch Gladbach hielt um 14.40 Uhr vor der roten Ampel Dr.-Müller-Frank-Straße/Moitzfeld an. Eine nachfolgende 45-jährige Peugeot-Fahrerin aus Overath hielt hinter dem Mercedes an. Eine 26-jährige Ford-Fahrerin aus Overath erkannte die stehenden Fahrzeuge zu spät. Sie schob mit ihrem Van den Peugeot auf den Mercedes.

Bei dem Zusammenstoß erlitten die Ford-Fahrerin, die Peugeot-Fahrerin und deren 9-jährige Tochter leichte Verletzungen. Alle drei begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung. An den Autos entstand circa 2.000,- Euro Schaden. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: