Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Fahrschulwagen die Vorfahrt genommen - zwei Leichtverletzte

Bergisch Gladbach (ots) - Eine 17-jährige Fahrschülerin hat gestern (23.02.16) während einer Fahrstunde ihren ersten Verkehrsunfall erleben müssen - unverschuldet.

Gegen 14:15 Uhr fuhr die Bergisch Gladbacherin mit ihrem Fahrlehrer auf der Bensberger Straße in Richtung Bensberg. Aus der Hüttenstraße bog ein 60-jähriger Bergisch Gladbacher mit seinem VW ein und missachtete dabei die Vorfahrt des Fahrschulwagens. Die zwei Pkw kollidierten. Die beiden Insassen des Fahrschulwagens verletzten sich leicht. Der Sachschaden an den Pkw beläuft sich auf rund 6000,- EUR. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: