Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - 18-Jähriger erhielt unvermittelt eine Faust ins Gesicht

Bergisch Gladbach (ots) - Ein 18-Jähriger war gestern (16.02.2016) gegen 19.40 Uhr auf dem Gehweg der Straße An der Jüch zu Fuß unterwegs. Dabei begegneter er einer männlichen Person, die er kurz anschaute. Er vermutete, dass der Mann ihn etwas fragen wollte, doch stattdessen holte der aus und schlug dem 18-Jährigen kommentarlos ins Gesicht. Anschließend ging der Fremde einfach weiter.

Die Brille des jungen Mannes ging zu Bruch und eine Platzwunde über dem Auge war zu erkennen.

Der Täter war Anfang 20, circa 1,80 Meter groß bei kräftiger Statur. Seine schwarzen Haare trug er kurz. Bekleidet war der Mann mit einem grauen Pulli und Jeans. Laut Angaben des Geschädigten wirkte das gesamte Erscheinungsbild des Täter nordafrikanisch.

Die Polizei RheinBerg bittet Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder weiteren Angaben zum Täter machen können, sich unter der Telefonnummer 02202 205-0 zu melden. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: