Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Zwei Verletzte und 10.000,- Euro Schaden

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Zwei Verletzte und 10.000,- Euro Schaden
VU Odenthaler Straße 13.02.2016

Bergisch Gladbach (ots) - Am Samstagabend (13.02.2016) ereignete sich an der Kreuzung Odenthaler Straße / Am Broich ein Unfall mit zwei Verletzten.

Gegen 19:50 Uhr wollte eine 35-jährige VW-Fahrerin aus Bergisch Gladbach von der Straße Am Broich kommend geradeaus in Richtung Vollmühlenweg fahren. Da aus ihrer Sicht die dortige Ampel Grünlicht zeigte, fuhr sie ungebremst in den Kreuzungsbereich hinein.

Gleichzeitig fuhr ein 30-jähriger BMW-Fahrer aus Bergneustadt in den Kreuzungsbereich ein. Er war auf der Odenthaler Straße stadteinwärts unterwegs und auch er glaubt, bei Grünlicht gefahren zu sein.

Bei dem Zusammenstoß erlitten beide Fahrer leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie zur Behandlung ins Krankenhaus. Beide Pkw waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden - der Schaden wird auf 10.000,- Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme konnten die Beamten keine technische Störung an der Ampel feststellen. Gesucht werden daher Zeugen, die den Unfall bzw. die Ampelschaltung beobachtet haben. Hinweise bitte unter 02202 205-0. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: