Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - Eine Verletzte nach Vorfahrtsverletzung

POL-RBK: Leichlingen - Eine Verletzte nach Vorfahrtsverletzung
VU Koltershäuschen 11.02.2016

Leichlingen (ots) - Am Donnerstagmorgen (11.02.2016) ereignete sich in Koltershäuschen, Einmündung L294 / Bremersheide (K9) eine Vorfahrtsverletzung.

Eine 32-jährige VW-Fahrerin aus Solingen war gegen 08:15 Uhr auf der Kreisstraße unterwegs. An der Einmündung zur Landstraße hielt sie an und wollte nach links in Richtung Witzhelden abbiegen. Beim Anfahren bemerkte sie einen Kleintransporter, konnte aber nicht mehr reagieren.

Die 36-jährige Fahrerin des Daimlers befuhr die Landstraße in Richtung Leichlingen. Sie realisierte im letzten Moment den anfahrenden VW und wich nach rechts aus. Dabei geriet sie auf den dortigen Grünstreifen, drehte sich mit ihrem Klein-Lkw und kam schließlich auf der Kreisstraße zum Stehen.

Die 36-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Ihr Ausweichmanöver war so gut, dass es zu keiner Berührung der beiden Fahrzeuge kam. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: