POL-RBK: Bergisch Gladbach - Pkw-Dieb entgeht Haft nur unter strengen Auflagen

Bergisch Gladbach (ots) - Am späten Dienstagabend (09.02.2016) entwendete ein 32-jähriger Leverkusener auf der Peter-Landwehr-Straße in Hand einen VW-Golf.

Gegen 22:20 Uhr hatte ein Auslieferungsfahrer den Golf abgestellt. Als er sich gerade wieder in den Pkw gesetzt hatte, kam der Täter auf ihn zu und beschimpfte ihn lautstark. Plötzlich zog er den Geschädigten aus dem Golf und flüchtete in Richtung Schildgen.

Die Flucht war aber bereits wenige Minuten später beendet - in einer Rechtskurve auf der Kempener Straße verlor er die Kontrolle über den Pkw und landete vor einem Zaun. Er versuchte noch zu Fuß flüchten, wurde aber im Nahbereich durch Polizeibeamte gestellt. Dem unter Alkoholeinfluss stehenden Täter entnahm später ein Arzt eine Blutprobe, wobei der 32-Jährige auch noch Widerstand leistete.

Am Mittwochnachmittag wurde der einschlägig bekannte Leverkusener dem Haftrichter vorgeführt. Ein Haftbefehl wurde nur unter strengen Auflagen außer Vollzug gesetzt - u.a. muss der Täter eine deutlich verlängerte Fastenzeit hinnehmen. Bis zur Hauptverhandlung darf er keinen Alkohol mehr konsumieren. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: