Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - Erweitertes Präsenzkonzept bewährt sich beim Karnevalsumzug

Leichlingen (ots) - Nach den Erfahrungen der beiden letzten Jahre zeigte die Polizei auch in diesem Jahr wieder eine starke Präsenz bei dem Karnevalsumzug. Den Schwerpunkt bildete dabei erneut die Bahnhofstraße.

Bereits vor 12:00 Uhr fanden sich mehrere Hundert auswärtige Jugendliche im Bereich der Bahnhofstraße ein. Die zum Teil stark alkoholisierten Personen fielen allerdings nur in einigen Fällen durch aggressives Verhalten auf. Daher erfolgten diesem Jahr (2015 in Klammern) 13 (11) Platzverweise und nur eine (3) Ingewahrsamnahme. Die hiesige Polizei wurde dabei kurzfristig durch Kräfte aus Solingen unterstützt.

Der Einsatzleiter vor Ort, PHK Christian Müller, zog insgesamt ein positives Fazit: "Die starke Präsenz im Bereich der Bahnhofstraße erzielte ihre Wirkung. Die wenigen echten Störer konnten sofort und konsequent angesprochen werden. Daher hat die Vielzahl der Besucher diesen Karnevalszug in vollen Zügen genießen können." (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: